Einladungen basteln mit ABC - Buchstabenkarten

Endlich ist er da - der Sommer! Und Sommerzeit ist Geburtstagszeit - bei uns reihen sich die Partys gerade wie kleine Perlen auf eine Schnur. Und ganz am Ende haben wir dann eine Kette aus wunderbaren Erinnerungen, fröhlichen Partymomenten und vielleicht noch etwas Konfetti im Haar. 

 

Heute zeigen wir euch, wie ihr supertolle Einladungen aus unseren ABC - Buchstabenkarten ganz einfach selber basteln könnt.

Alles was ihr dazu braucht:

  • ABC - Buchstabenkarten
  • Klappenbeutel / Flachbeutel - Format C6 - transparent
  • Transparentpapier oder Butterbrotpapier
  • farbiges Maskingtape
  • großes Papierkonfetti
  • kleine Holzklammern
  • Fähnchen aus Kraftpapier
  • bunte Luftballons
  • Gelstift - weiß
  • ggf. Folienstift / Permanentmarker  - schwarz

 

Juchu - jetzt kann es auch schon los gehen!

Als erstes müsst ihr natürlich wissen, wie viele kleine Gäste zur Party kommen sollen. Danach könnt ihr die ABC - Buchstabenkarten entsprechend der Vornamen der kleinen Gäste auswählen. Also zum Beispiel ein "G" für Greta oder ein "N" für Noah. 

 

Nun braucht ihr noch einen kleinen hübschen Einladungstext für die Rückseite der Karten. Da könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen oder ihr nehmt einfach unseren Text als Vorlage. Diesen könnt ihr dann auf das Transparentpapier entweder per Hand, mit Hilfe eures Druckers oder Plotters aufbringen.

TIPP: Verwendet einen schwarzen Folienstift / Permanentmarker bzw. schwarze Schriftfarbe für den Text.

 

Nun das mit Text versehene Transparentpapier in Form schneiden und mit Hilfe des Maskingtapes auf die Rückseite der ABC - Buchstabenkarten aufkleben.

TIPP: Schneidet das Papier etwas kleiner und schmaler als die Buchstabenkarte, damit ihr es nach Belieben mit dem Tape an der Rückseite der Karte befestigen könnt.

 

Jetzt könnt ihr auch schon die Karten in die transparenten Klappenbeutel stecken - aber noch nicht zukleben :)

 

Von dem bunten Papierkonfetti lasst ihr nun etwas in die Klappenbeutel einrieseln. Danach noch ein wenig Konfetti auf die Handfläche geben und kräftig pusten! Und zack -  ihr und eure Wohnung seid sofort in Partystimmung!

 

Die befüllten Klappenbeutel sind nun soweit fertig und ihr könnt sie verschließen.

Als nächstes beschriftet ihr die Fähnchen aus Kraftpapier mit den Namen der kleinen Gäste. Wir haben dafür einen weißen Gelstift verwendet.

 

Zum Schluss je einen bunten Luftballon und die beschrifteten Kraftpapier-Fähnchen mit einer kleinen Holzklammer an den Einladungen befestigen.

 

Jetzt könnt ihr voller Stolz euer Werk bestaunen, einmal um den Tisch tanzen und dann ratzfatz die Einladungen an die kleinen Gäste verteilen. Viel Spaß dabei!